Fachfragen bei Fassadenbau.de

 
Weissnix (Gast) fragt am 27.02.2012:
 
Hallo, wir möchten unser Haus mit einer holzverschalung Versehen. Nun scheiden sich die Geister: muss ich dahinter dämmen oder kann ich einfach dickere Holzbohlen (z.b. 45mm) nehmen, die ich an einer Lattung anbringe. Holz dämmt doch eigentlich super, gibt es da eine Möglichkeit?
 
 
  
 
2 Antwort(en), letzte am 02.03.2012:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 29.02.2012:
 
Bei einer so großangelegten Sanierungsmaßnahme müssen die Vorschriften der Energieeinsparverordnung (EnEV) eingehalten werden. Deshalb sollte ein ausgewiesener Fachmann, beispielsweise ein zugelassener Energieberater, die gesetzlich vorgeschriebene und die bei verschiedenem Materialeinsatz zu erreichende Dämmleistung berechnen und dann einen verordnungskonformen Aufbau empfehlen.
 
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 02.03.2012:
 
....bitte denken Sie auch an das Thema "Brandschutz"!!!!Gerade bei Hauswänden ein
oft nicht berücksichtigtes Thema.